Unterwegs am Klettersteig

Der Sommer ist nun endlich da und damit werden die Klettersteige auch wieder häufiger besucht. Teilweise lag ja heuer noch lange der Schnee auf den Bergen. Gerade bei höher gelegenen Klettersteigen gilt es – vor allem beim Abstieg – auf...

mehr ...

Frühjahrsskitouren: Gute Planung erhöht den Spaß

Pünktlich zur Osterwoche kommen endlich frühlingshafte Temperaturen. Für einige ist es Zeit die Winterausrüstung zu verstauen und Räder und Klettersachen abzustauben. Für andere kommt jetzt die schönste Zeit für Wintertouren: Skihochtouren....

mehr ...

Hangneigungs-Ebene – optimal für Wintertouren

Ski- oder Schneeschuhtouren sollten sorgfältig geplant werden. Die Alpenvereine haben dazu u.a. die Methoden «Stop or go» und «Snowcard» entwickelt. Dabei werden Steilheit und aktuelle Lawinengefahr verknüpft. Je höher die Gefahrenstufe, desto...

mehr ...

Buddy Beacon – Möglichkeiten und Grenzen

Wer gerne alleine in den Bergen unterwegs ist, der macht sich auch Gedanken zum Thema „Was wäre wenn“. Was wäre wenn etwas passiert und man selbst keine Hilfe mehr rufen kann? Was wäre, wenn jemand zu Hause sehen möchte wo man gerade...

mehr ...

Lawinen gibt es schon vor dem regelmäßigen Lawinenwarndienst

Schnee gibt es nur im Winter, oder? August war es, da räkelte man sich noch in der Sonne und wendete den braungebrannten Körper auf dem Badehandtuch. Just zur gleichen Zeit fuhr ein Kälteeinbruch über den Alpenraum hinweg und beschwerte große...

mehr ...

„early bird“ am Gletscher birgt Gefahren…

Manch ein Tourengeher-Herz schlägt bei den aktuellen Neuschnee-Mengen höher – denn während viele von uns Schneefanaten den spärlichen Schnee im Frühjahr nachholen konnten, waren andere in einzelnen Bundesländern (zumindest in Österreich) bei...

mehr ...